Die Kulinarischen "Geheimnisse" der Verkostung...

Franz. Baguette

Das französische Baguette ist bei Tour de Provence hausgebacken. 

Dazu benutze ich gerne das französisch-typische Mehl, Sorte T65 - das ich mir in Frankreich direkt besorge.

Für ca. 6 Baguettes benötigt man:

1 kg Mehl

600 g lauwarmes Wasser

10 g frische Hefe

20 g Salz (ich nehme Fleur de Sel)

 

 

Panisse

Die Panisse (Kichererbsentaler) sind oft ein kleines Highlight des zweiten Ganges. Der Geschmack ungewöhnlich herzhaft mit einem orientalischem Hauch. Und gemacht sind sie einfach und schnell.

Für ca. 20 Stück benötigt man:

300 g Kichererbsenmehl (Biomarkt, Reformhaus, gut sortierte Supermärkte)

1 l Wasser

100 ml Olivenöl, Salz.

Quiche provencal

Die Quiche ist eines der traditionellsten französischen Gerichte mit Ursprung in Lothringen. Heute gibt es sie in vielen Varianten - wir bringen beim dritten Gang die ebenfalls sehr bekannte Ratatouille mit der Quiche zusammen. Für 6 - 8 Personen benötigt man:

1x Blätterteig (rund)

5 Eier

250 g Crème fraîche

1 Packung geriebener Käse

2 kleine Zucchini

1 Aubergine

1 Paprika

2 Tomaten

1 rote Zwiebeln

 

Olivenöl, Pfeffer, Salz